Der Bungalow – eine Entscheidung in die Zukunft

mehr

Deutschland baut Bungalows – wir bauen mit

Wir möchten Euch heute einmal kurz über unsere Erfahrungen aus unseren Musterhäusern berichten. Wir haben hier zur Zeit zwei Musterhäuser stehen, die jeden Sonntag Nachmittag und nach Vereinbarung geöffnet sind. Eines der Häuser ist ein Einfamilienhaus, wie wir es kennen, das Andere ein Bungalow. Sollte man jetzt glauben, der größte Teil unserer Besucher strebt nun nach dem herkömmlichen Einfamilienhaus, einem Lifestyle 120, so irrt man sich. Gerade in den letzten Wochen waren etwa 80 % der Interessenten speziell wegen des Bungalow gekommen. Und hier wiederum nicht nur Interessenten mittleren Alters, nein auch junge Paare/Familien sind dabei.

Wir begrüßen meist zwei Interessentengruppen:

Die eine ist mittleren Alters, im verdienten Ruhestand oder mit Blick dorthin (ok den haben wir alle, bei vielen ist es nur der Weitblick). Diese Gruppe besitzt meist schon eine Immobilie, Größe 150 m² und aufwärts, die Kinder sind aus dem Haus und dieses Haus nun für zwei Personen viel zu groß. Die Räume sind da, müssen beheizt und gepflegt werden. Das kostet Geld, Zeit und Kraft. Als neue Immobilie kommt nun der Bungalow ins Spiel. Und hier  gibt es  für jeden Größenbedarf bei Town & Country ein Modell, alles befindet sich auf einer Ebene, kein Treppensteigen mehr, keine Räume die ungenutzt „vorhanden“ sind und nicht mehr gebraucht werden. Jeder Raum bequem erreichbar. Wir haben bei uns als Musterhaus den Bungalow 92 stehen, also mit knapp 92 m² Wohnfläche. Die Reaktion unser Besucher ist nahezu immer die gleiche „Wow ist das groß, das können doch nicht 92 m² sein!?“ „Doch sind es!“ ist immer wieder unsere Antwort. 92 m² sinnvoll genutzt, alles vorhanden. Und wird dann doch mehr Fläche benötigt, ist ja auch kein Problem, weitere größere Bungalow Typen bauen wir ja auch. Dann kommt kurz ein Bedenken: „Und mein Keller?“ Ok, kein Problem den bauen wir auch, ABER benötigen Sie den wirklich in Ihrem zukünftigen Bungalow? Hier haben Sie ja wieder die Treppe, die Sie eigentlich in Zukunft nicht mehr steigen wollten! Was befindet sich im Keller? Meist doch Dinge, die Sie seit langer Zeit nicht mehr gebraucht haben und nicht wirklich vermissen, oder?!. Aber diese Entscheidung trifft eben jeder für sich selbst.

Nun zur zweiten Gruppe, die ist jung, teilweise sehr jung und macht sich heute schon Gedanken für die Zeit des älter werdens. Diese Gruppe möchte nur einmal im Leben ein Haus bauen und alle Eventualitäten mit bedenken, warum auch nicht? Diese Gruppe hat Kinder oder plant Kinder zu bekommen. Und auch das stellt kein Problem da, jeder unserer Bungalows verfügt über mindestens ein Kinderzimmer, der größte sogar über bis zu drei. Später sind das dann Zimmer für das Hobby oder die Enkelkinder, also auch ein Bungalow ist super flexibel und lässt sich von Außen top modern gestalten, je nach Geschmack.

Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen einfach einmal alle Bungalow-Typen von Town & Country nach und nach vorstellen, Sie werden erstaunt sein, wie schön und wenig langweilig (stylisch) ein Bungalow sein kann. Und wie bezahlbar er ist!

In welche der beiden Gruppen passen Sie? In keine? Irgendwo dazwischen? Kein Problem, wir finden einen Bungalow mit Ihnen zusammen – für Sie! Besuchen Sie uns doch einfach auch an unseren Musterhaus-Sonntagen. Viele Infos dazu finden Sie wöchentlich auf Facebook – Bausch Immobilien + Massivhaus GmbH.

So, lange Rede kurzer Sinn, fangen wir heute mit der Vorstellung des Bungalow 92 an:

Der Bungalow 92 2

Stylisch:

6

Mediterran:

3

Klinker:

7

1. Town & Country Stiftungspreis für das Trauerzentrum Hildesheim

Wir freuen uns!
Am 23. November wurde der 1. Town & Country Stiftungspreis verliehen. Wir freuen uns riesig, dass das von Andreas Bausch als Stiftungsbotschafter vorgeschlagene Trauerzentrum in Hildesheim den Hauptpreis für das Land Niedersachsen gewonnen hat. Das Trauerzentrum Hildesheim hilft Kindern, die einen geliebten Menschen verloren haben, Ihre Trauer zu verarbeiten, zeigt Ihnen, dass sie mit Ihrer Trauer nicht alleine sind. Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Team Bausch Immobilien und Massivhaus GmbH!
Uns allen wünsche ich in dieser ach so hektischen und von Geschenkesuche bestimmter Zeit nur eine einzige Minute, in der wir daran denken, dass es vielen Menschen gerade jetzt nicht so gut geht wie uns selbst, eben weil Sie einen geliebten
Menschen verloren haben, sich mit schwerer Krankheit auseinandersetzen müssen oder andere große Probleme haben.
Weimar Stiftungspreis
safe_image
www.trauerzentrum.de/

Hausbau mit Town & Country

Ein Haus baut man meist nur einmal im Leben. Diesen wichtigen Schritt sollten Sie nur mit kompetenten Fachleuten an Ihrer Seite tun. Ganz gleich, wo Sie in Deutschland Ihr Haus bauen wollen, Town & Country ist in den meisten Gebieten mit regionalen Partnern vertreten. Rund um München, Berlin oder Hannover finden Sie ebenso sympathische Ansprechpartner wie in Thüringen, Hessen oder Brandenburg. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Town & Country-Partner Ihrer Region kennt sich mit den Gepflogenheiten am Ort bestens aus, zudem erleichtern kurze Wege, die Planung und Umsetzung Ihres neuen Eigenheims.

Wählen Sie aus, in welcher Region Ihr Traumhaus stehen soll. So erfahren Sie ganz schnell, wer Ihnen den Weg zu Ihren eigenen vier Wänden ebnet. Gut geschulte Fachleute unterstützen Sie vor Ort von der Planung bis zur Schlüsselübergabe und stehen auch darüberhinaus für Fragen und Probleme bereit.

Mit Town & Country entscheiden Sie sich für den führenden Massivhausanbieter in Deutschland mit mehr als 300 regionalen Partnern. Das Geschäftskonzept beruht auf über 30 Typenhäusern, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei hoher Qualität ermöglichen. Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Schutzbriefen: dem Bau-Finanz-Schutzbrief, dem Bau-Qualitäts-Schutzbrief und dem Bau-Service-Schutzbrief. Mit der Entwicklung von Energiespar- und Solarhäusern trägt das Unternehmen der Kostenexplosion auf den Energiemärkten Rechnung.

Ihr Regionaler Ansprechpartner für die Landkreise Schaumburg, Hameln, Hildesheim, Peine und die Region und Stadt Hannover freut sich Sie schon bald unter den neuen Interessentenbegrüßen zu dürfen.

Bausch Immobilien und Massivhaus GmbH – Town & Country Lizenzpartner

Telefon: 05159 / 96908-0  – info@sicher-massiv-bauen.dewww.TC-Haustraum.de

Quelle:Town & Country Homepage

Mitte der Woche – neues Haus der Woche

Heute einmal einen Tag später wie gewöhnlich, aber dafür umso schöner. Unser Haus der Woche, das Lichthaus 112 in grau mit farbigen Fenstern. Na wenn da heute nicht der Geschmack des Verfassers ein Rolle spielte.

Lange Rede, kurzer Sinn, unser Haus der Woche:

Haus der Woche 47-48 Lichthaus 112

Neue Woche – Neues Haus

Unser Haus der Woche

Diese Woche – ein Bungalow

Haus der woche 47 - 48 Blog

 

Das Haus der Woche – 13.-20. November 2013

Unser Haus der Woche!

Diese Woche: Das Flair 110

Infos unter 05159 96908-0
oder info@sicher-massiv-bauen.de

Unsere Neue Rubrik: Das Haus der Woche – Das Aspekt 90

Stillstand bedeutet Rückschritt…
Innovation bedeutet Erneuerung…
Ideen bedeuten Zukunft…

Unser Haus der Woche!

Infos unter 05159 96908-0
oder info@sicher-massiv-bauen.de

Haus der Woche 45-46 Blog

Fördermittel u. Finanzierungsberatung am 27.02.2001 in Heuerßen

Town & Country Aktionstag

Am 27.02.2011 findet in der Zeit zwischen 14.00 – 17.00 Uhr in unseren Musterhäusern in Heuerßen ein Town & Country Aktionstag statt, bei dem wir diesmal einen Finanzierungsexperten vor Ort haben, der Ihnen zum Thema Baufinanzierung, Fördermittel, Kfw-Bausteine Rede und Antwort steht.

Wer kennt sich schon aus im Bereich Finanzierung, wer kennt die Förderprogramme, wer weiß wie man der finanzierenden Bank die Finanzierung am besten präsentiert, ja wer kennt die möglichen Stellschrauben um eventuell doch einen besseren Beleihungsauslauf hinzubekommen um dann die bessere Zinskondition zu erhaschen.

Zu all diesen Fragen steht Ihnen unser Finanzierungsexperte Rede und Antwort.

Kommen Sie zu uns in die Musterhäuser und lassen sich bei Kaffee und Kuchen den Traum von Ihrem Eigenheim ein Stück näher bringen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Town & Country Team – BAUSCH Immobilien und Massivhaus GmbH

Partner für die Landkreise Hannover, Minden, Hameln, Schaumburg, Celle, Hildesheim, Holzminden

Herzlichen Glückwunsch zum 1.Richtfest in 2011

Herzlichen Glückwunsch zum 1.Richtfest im Jahre 2011!

Bei leckerem Essen und warmen Getränken ließen die Bauherren diesen schönen Tag ausklingen.

Ihr Town & Country Partner – BAUSCH Immobilien und Massivhaus GmbH

Zuständig für die Landkreise: Hannover, Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Schaumburg, Minden und Celle

Energiesparhäuser: ökologisch sinnvoll und lukrativ

Die Resonanz auf den jüngsten Weltklimagipfel in Cancun (Mexico) dokumentiert die zunehmende Sorge der Menschen um den Erhalt unserer Lebensräume. Übereinstimmende Meinungsumfragen kommen zu dem Ergebnis, dass Viele bereit sind, ihren Beitrag zu mehr Umweltschutz und weniger Emissionen zu leisten. Etwa indem sie in Energie sparendes Wohnen investieren. Beim „richtigen“ Hausanbieter sind die Kosten überschaubar. Zudem amortisieren sich die Ausgaben längerfristig in vielerlei Hinsicht. 

Beim Hauskauf geht es nicht mehr nur um einen möglichst günstigen Preis. Jedenfalls legen das die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Hypotheken-Brokers „Interhyp“ und der Plattform „ImmobilienScout24“ nahe. Danach legt die Mehrheit der knapp 2.500 im November befragten Kaufinteressenten den größten Wert auf einen energetisch möglichst guten Zustand des Hauses. Sofern das Eigenheim diesen noch nicht hat, ist man zudem bereit, in die Verbesserung der Energiebilanz nachhaltig zu investieren. 

Doch die Erfahrung vieler Käufer zeigt: „Das Eigenheim aus zweiter Hand ist oft nur scheinbar preiswert. Denn gerade Investitionen in die Verbesserung des energetischen Zustands sind oft sehr teuer, was unter dem Strich die Finanzierungsstrategie gefährdet“, warnt Jürgen Dawo, Gründer des Fertighausanbieters Town & Country Haus im thüringischen Behringen. 

Im Vergleich zur energetischen Sanierung einer bestehenden Immobilie ist der Kauf eines neuen Energiesparhauses nur auf den ersten Blick teurer. „Dass diese Variante eigener vier Wände dramatisch mehr kostet ist ein weit verbreiteter Irrtum. Letztlich ist der Nutzen gegenüber der Sanierung nicht teurer, ohne dass Abstriche bei der Bauqualität gemacht werden“, betont Jürgen Dawo. Bei Town & Country Haus sei die Nachfrage nach Energiesparhäusern in den vergangenen Jahren mit einem durchschnittlichen Absatzplus von rund 20 Prozent stark gestiegen. „Insbesondere für Durchschnittsverdiener bezahlbare Preise schafft man jedoch nur durch eine größtmögliche Standardisierung des Hausangebots und wenn man – wie wir – qualitativ hochwertige Materialien zu günstigen Preisen von Markenherstellern beziehen kann“, erläutert Jürgen Dawo. 

Abhängig von den jeweiligen Energiewerten eines Hauses und den Lebensgewohnheiten seiner Verbraucher machen sich die Zusatzkosten für den Kauf einer Energie sparenden Immobilie spätestens nach zehn Jahren bezahlt. Durch den deutlich geringeren Verbrauch sowie die staatlich garantierte Einspeisevergütung bei der Produktion nicht benötigten Sonnenstroms. Ein Pluspunkt sind nicht zuletzt die günstigen Finanzierungsmöglichkeiten durch die staatliche Kfw-Förderbank. „Wir wissen allerdings auch, dass sich unsere Käufer, die ihre Häuser mithilfe von KfW-Darlehen finanziert haben, weniger komplizierte Förderregeln wünschen“, sagt Jürgen Dawo.

Weitere Info`s zum Thema Energiesparhäuser gibt es unter www.Sicher-Massiv-Bauen.de

Ihr Town & Country Partner – BAUSCH Immobilien und Massivhaus GmbH

Für die Landkreise:  Hannover, Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Schaumburg, Minden, Celle